Lynda Barry: “What it is”. Visuelle Hirn- und Kreativitätsforschung vom Feinsten.

Es gibt reichlich Bücher über Synapsen, Neuronen und Hirnareale und in der Hirnforschung ist in den letzten Jahren viel Neues entdeckt worden. Trotzdem habe ich nicht das Gefühl, dass wir bisher wirklich verstehen, wie unser Denken funktioniert. Was Kreativität ist. Woher Ideen kommen.
Die Comiczeichnerin Lynda Barry hat das Hirn jetzt mal auf einer andere Weise unter die Lupe genommen: mit Federkiel, Wasserfarbe und sehr persönichen Bildgeschichten.

Ihr Buch “What it is” ist eine faszinierende Mischung aus Graphic Novel, Scrapbook-Album und Kreativitätslehrbuch. Die autobiografische Geschichte ihrer Entwicklung vom kreativen Kind zur erwachsenen Künstlerin, die sich mit Zweifeln und kreativen Blockaden herumärgern muss. Zum Glück gibt es den magischen Oktopus, der uns mit  Tipps und Übungen zeigt, wie wir unsere Kreativität zum Fließen bringen können.
Neben all dem Inhalt ist “What it is” ein wunderschön gezeichnetes Bilderbuch.

Einen kleinen Einblick gibt es hier:
Lynda Barry at drawnandquarterly.com

Lynda Barry “What it is”, Drawn and Quarterly ISBN 978-1897299-35-7

Schau auch mal auf meinen anderen Seiten vorbei:

www.begabungswerkstatt.de

Bis bald! Nathalie

You may also like

Eine Antwort zu “Lynda Barry: “What it is”. Visuelle Hirn- und Kreativitätsforschung vom Feinsten.”

  1. hallo nathalie, ich bin auch ganz weit weg davon, zu verstehen, wie mein kopf funktioniert. der satz aus dem comic "mein kopf hat seinen eigenen kopf" – das trifft es sehr gut. mach' bloß weiter mit deinem blog, unbedingt! ich lerne hier ganz viel über mich und es lindert ungemein, zu wissen, dass ich nicht allein bin mit dieser seltsam verrückten behinderung namens hochbegabung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.