Weitere Beiträge

nathlieb

Warum ich meine Zweifel erst mal ins Wartezimmer setze

Die Idee mit dem Wartezimmer kam mir, weil das mit der einsamen Insel nicht geklappt hat. Vor Jahren, als ich in einer großen Wolke von Zweifeln gefangen war, las ich in einem Forum den entzückenden Vorschlag, Zweifel auf eine Insel in Urlaub zu schicken. Die Idee ging ungefähr so: Stell dir ein Ferien-Resort vor, wo […]

/ Kommentare: 0

Prokrastinieren hilft beim kreativen Brüten

und ist dann eigentlich gar kein Prokrastinieren. Beim kreativen Brüten wird nichts aufgeschoben, sondern das gemacht, was im kreativen Prozess nicht nur eine große Rolle spielt, sondern auch viel Zeit braucht: meine Ideen reifen lassen. Wie ein Hefeteig eine warme und zugfreie Umgebung braucht, um zu wachsen, so brauchen auch Ideen eine bestimmte Art Raum. […]

/ Kommentare: 0

Kreativität – die geheime Zutat des Kochens. Von Anne Webert.

“Drei Dinge braucht es, um gut zu kochen: gute Zutaten, scharfe Messer und eine Portion Kreativität.” Anne Webert Im wunderbaren texttreff ist wieder Blogwichtel-Zeit und dieses Jahr hat mir das Los das Blog “Annes Art” zugeteilt, ein tolles Match, finde ich. Denn nicht nur hatten Anne und ich sofort das gleiche Thema für unsere Artikel im Kopf ( “was […]

/ Kommentare: 0